Meine Patienten und Kollegen bekommen ihre Daten von der Praxis auf meiner Dropbox. Super Sache! Weil Faxen funktioniert seit der IP-Umstellung der Telekom eh nicht mehr so stabil wie früher.

Vorsicht bei solchen Aktionen! Man verletzt dabei als Arzt sehr leicht seine Pflichten im Bereich Datenschutz. Bessere Lösung: Opensource Cloud auf eigenem Server installieren, verschlüsselte S/MIME Kommunikation mit Kollegen über Zertifikate oder passwortgeschützter Mailversand von Bildern und Dokumenten über unsere Software DOTsnap. Und auch Faxe verschicken funktioniert heutzutage nach wie vor zuverlässig – wenn man entsprechende moderne All-IP Lösungen einsetzt.