Ich habe mir meinen Server-PC mit einer Consumer SSD von Mediamarkt aufgerüstet. War günstig und läuft sehr schnell. Gibt es Risiken?

SSDs unterliegen einer Belastung was das Löschen von Datensegmenten angeht. Denn es wird hier mit einer weitaus höheren Spannung gearbeitet wie beim Schreib- oder Lesevorgang. Günstige Consumer SSDs sind auf wiederholtes Löschen von Daten nicht ausgelegt, weil dies am privaten PC nicht oft vorkommt. Wird jedoch eine Datenbank, wie bei einem modernen Arztinformationssystem, auf so einer SSD betrieben, so kommen solch preiswerte Komponenten gerne mal an ihre Leistungsgrenze. Ein spontaner Ausfall mit Datentotalverlust ist dabei die Folge. Auch im RAID betriebene Consumer SSDs bieten keinen Vorteil. Denn beide Platten unterliegen hierbei noch größerem Verschleiß.